Montag, 5. November 2012

Spätzle im Hühnerhaus ***

















Zugegeben: dieser Post ist eine kleine Mogelpackung! In den Vormittag passten mit Ach und Krach noch zwei Arzttermine und ein Besuch beim Optiker - doch gegen Mittag hängt der Magen bereits in den Kniekehlen. Natürlich sind weit und breit keine Kässpätzle in Sicht!

Jetzt heißt es: tapfer sein und die Ansprüche nicht zu hoch schrauben. Wenn die originäre Leibspeise unerreichbar ist, muss eine naheliegende Variante herangezogen werden. Da hängt schon mal der Spätzlehimmel voller Geigen und man hat über den eigenen Schatten zu springen. Also hurtig hinein ins HendlHouse - das auch dem reumütigen Vegetarier Schutz und Obhut bietet.

Residierte dieses Lokal jahrzehntelang unter der zuletzt in Schieflage geratenen Ägide des austriophilen Wienerwalds, firmiert es seit neuestem reichlich amerikanisiert unter dem Namen HendlHouse. Neben vermeintlich internationalen Hühnerspezialitäten wie Chickenwings und Hendlgyros lockt die Speisekarte tatsächlich mit "Spätzlepfanne: Bunte Spätzle mit Gemüse und frischen Champignons, verfeinert mit Käsesauce". Also her damit!


Menge: rundherum sättigend
Spätzle: Convenience Food
Käse: leiht der Sauce ihren Namen
Zwiebeln: aufgrund des hohen Gemüseaufkommens obsolet
Viskosität: sahnig-cremig-soft
Beilage: auf Wunsch kann für 4,30 Euro ein Beilagensalat am üppigen  Büffet selbst zusammengestellt werden
Zubereitungszeit: knapp über eine Viertelstunde
Abgang: wohlig
Preis: 7,45 Euro
Bewertung: Auch wenn (oder vielleicht: weil?) dieses vollmundige Gericht vermutlich aus verschiedenen Fertigbestandteilen zusammengebastelt wurde, schmeckt es würzig und rezent. Wer regionale Küche scheut, ist hier am richtigen Platz: die Spätzlepfanne punktet mit gleichbleibendem Geschmack von Passau bis Sylt.

Lokalität: HendlHouse
Poststraße 36
71032 Böblingen
Telefon: 07031 223038
Telefax: 07031 238730

Kommentare:

  1. Mal Butter an die Fische (oder die Gockelkruste, in diesem Fall): Einem Convenience-Panhas auch noch wertvolle Zeilen wie diese bescheren; da lachen ja die Hühner!

    AntwortenLöschen
  2. _Das ist einfach Fast Food, nichts anderes. Wahrscheinlich nch unter der Mikrowelle warmgemacht. Ich persönlich boykottiere diesen Laden prinzipiell. Macht keinen Spaß dort hinzugehen. Von diesem Blog erwarte ich besseres.

    AntwortenLöschen
  3. Habe gestern das HendlHouse in Stuttgart-Degerloch besucht und kann nur sagen: same procedure als everywhere. Trotzdem ist die Bedienung in Böblingen eindeutig freundlicher und kundenorientierter. Also: weiter so!

    AntwortenLöschen
  4. Fastfood und Fertigessen. Und die Hähnchen werden immer abgemagerter. Lasst die Finger davon. Böblingen hat weitaus bessere Alternativen.

    AntwortenLöschen