Sonntag, 16. Dezember 2018

... ruft`s aus dem Wald ****














Manchmal sieht man vor lauter Bäumen die schwarzen Wäldern (respektive: die gesuchten Lokale) nicht. So wurde dieser Kuckuck erst im zweiten Anlauf und nach solider Vorplanung aufgespürt. Doch so viel Beharrlichkeit hat sich gelohnt.

Ist der Kuckuck ein Restaurant mit angegliederten Schwarzwald-Shop? Eine Fundgrube regionaler Spezialitäten mit Konsumationsmöglichkeit? Ein ganztägiges Frühstücks-Café? Ein (um mit unserer Lieblingsband Erdmöbel zu sprechen) Vergnügungslokal ohne Weinzwang?

Unser Herz schlägt auf jeden Fall höher zwischen Schwarzwälder Kirschtorte in der Dose, filigranen Mini-Krippen in Walnusshälften und einer originellen, mainstreamabgewandten Speisekarte. Darauf ist mein Leibgericht nicht einmal gelistet. Doch hier werden (fast) alle Wünsche auf Zuruf erfüllt und man fühlt sich wie auf Heimaturlaub bei vertrauter Verwandtschaft.


Menge: dieser Teller ist randvoll mit Köstlichkeiten beladen
Spätzle: vermutlich von Bürger, aber auch eine Aldi´sche Provenienz wird nicht verschmäht
Käse: eine herzhafte Melange aus Emmentaler und Bergkäse
Zwiebeln: extrem fein geschnittene und knusprige Röstzwiebeln
Viskosität: geschmeidige Fäden ziehend
Beilage: die Spätzle werden sehr ansprechend begleitet von warmem, sahnig abgeschmecktem  Lauchgemüse, hauchdünn geraspelten, ultrafrischen Möhrenstreifen und einem aromatischen Ackersalat
Zubereitungszeit: geschätzte 20 Minuten, die wir angeregt plaudernd und staunend verbringen
Abgang: wohlig
Preis: 9,50 Euro
Bewertung: Diese ebenso grundehrliche wie deliziöse und reichhaltige Variante meines Lieblingsessens macht rundherum glücklich! Die kreative Atmosphäre sowieso.

Lokalität: Kuckuck Laden & Café
Marktplatz 53
72250 Freudenstadt
Tel. 07441 /9326736

1 Kommentar: