Montag, 25. Januar 2010

Waidmanns Spätzle ***




Der Böblinger "Platzhirsch" führt zwar keine Wildspezialitäten, jedoch eine kosmopolitisch anmutende Rubrik "World wide Spätzle" auf der Speisekarte. Wer allerdings beim Mix von Swabian Noodles mit Zucchini, Shrimps oder Ananas gleichsam zum Hirsch wird, sollte beherzt zum Klassiker greifen.

Was auf der Homepage als "schwäbische Wirtshausatmosphäre, gepaart mit Zeitgeist" gepriesen wird, präsentiert die überaus freundliche und sehr aufgeschlossene Servicedame gerne live. Mit sichtlichem Stolz weist sie auf die zahlreichen jagdinspirierten Accessoires hin und öffnet großzügig den Nebensaal mit Blick auf ein Hirsch-Arrangement in Andy-Warhol-Manier.

So kurz erschien uns eine Wartezeit aufs Essen noch nie.

Menge: üppig, Reste werden natürlich eingepackt
Spätzle: fein, dünn, zart und hausgemacht (Trick: Grieß im Teig)
Käse: Emmentaler
Zwiebeln: handgeschmälzt
Viskosität: feucht mit zierlichen Käsefädchen
Beilage: bunt gemischter Beilagensalat (lecker: der lauwarme Kartoffelsalat)
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Abgang: leicht bis sahnig
Preis: 7,70 Euro (inkl. Salat)
Bewertung: sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bei zentraler Lage und zuvorkommendem Service; nach meinem Gusto waren die Spätzle jedoch gar zu fein ziseliert und hätten durchaus handfester sein können.

Lokalität:
Schönbuch Platzhirsch
Postplatz 5
71032 Böblingen
Telefon: 07031-220343
Telefax: 07031-220273
E-Mail: info@schoenbuch-platzhirsch.de

Kommentare:

  1. SORRY, ABER lecker sieht DAS aber nun wirklich nicht aus !

    AntwortenLöschen
  2. Aber das Bild ist toll :)

    AntwortenLöschen
  3. Ist es möglich, dass dieses Lokal einen neuen Betreiber hat? Mein kürzlicher Besuch hat Ihre Bewertung leider nicht nachvollziehen können. Auch die Bedienung war etwas abweisend. Geschmeckt hat es der ganzen Familie nicht besonders.

    AntwortenLöschen