Freitag, 30. Dezember 2011

Voilá, le Café ***































Herrlich, diese Tage zwischen Weihnachten und Neujahr - wie aus Raum und Zeit gefallen!

Hierzu passt das Ambiente des Café le Théatre, das wundersam zwischen American Diner, französischem Bistro und rotseidener Burlesque-Show changiert. Hier treffen sich beste Freundinnen, die bei einem Proseccöchen die vergangenen Feiertage Revue passieren lassen. Oder verliebte jugendliche Pärchen, erschöpft von der nachweihnachtlichen Shopping-Tour. Oder ältere Herrschaften vor dem gepflegten abendlichen Kinobesuch. Dabei lassen sich entspannt die durch die Gloria-Passage flanierenden Passanten beobachten.

Hier muss das Servicepersonal besonders flexibel sein. Der sehr süsse, sehr aufmerksame Jungkellner versucht, seine offensichtlichen Sprachprobleme durch ein absolut reizendes Lächeln wett zu machen. Hätte ich ihn besser auf französisch angesprochen?


Menge: üppig, sehr ansprechend in einer ovalen Auflaufform serviert
Spätzle: die Herkunft konnte leider nicht ermittelt werden
Käse: der aparte Jungkellner nuschelt etwas, das vage an "Schweizer Käse" erinnern könnte
Zwiebeln: falls eventuell vorhanden, dann sehr unauffällig kaschiert
Viskosität: innen geschmeidig und sanfte Fäden ziehend - von oben knusprig überbacken
Beilage: kleiner Beilagensalat aus Chicoree und Eisbergsalat in einem leider zuuuu sahnigen Fertigdressing
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Abgang: herrlich leicht und dennoch sättigend
Preis: 8,80 Euro (inklusive kleinem Salat

Bewertung: Kässpätzle ganz nach meinem Gusto (innen soft und aussen kross). International wirkendes Ambiente und ansprechende, zentral gelegene Location mit lustvollem Ausblick! Sehr sympathisch: kein Ruhetag!

Lokalität: Café Le Théatre 
Bolzstr. 6
70173 Stuttgart-Mitte
Telefon: 0711 - 226 26 10
Telefax: 0711 - 226 26 07
E-Mail: info@clt-projects.de

1 Kommentar:

  1. Lange Jahre mein Stammlokal. Danke für die Erwähnung.

    AntwortenLöschen