Dienstag, 14. Juli 2015

Trojanische Spätzle ***

















Bereits in früheren Zeiten bemerkten wir die Durchsetzung indigener Speisen durch die multikulturelle Crossover-Küche - zur allseitigen Bereicherung! So entpuppen sich türkische Kässpätzle nicht als einmaliger Marketing-Gag, sondern als bleibender Bestandteil auf der osmanischen Speisekarte. Und mitnichten als trojanisches Pferd.

Das Sindelfinger Troya überzeugt durch ein wahrlich sultanisches Ambiente, herzliche Gastlichkeit, geschmackvolle Gedecke und kaum zu glaubende Preise (letzteres zumindest für den Mittagstisch). Herrlich kühl sitzt man im Sommer im überdachten Aussenbereich, mit Blick auf einen künstlerisch in Stein gehauenen Trojaner. Und gleich daneben ein muschelverziertes Pelargonien-Arrangement.

Menge: zusammen mit einer köstlich cremig-leichten Tomatensuppe, frischem Fladenbrot, einem kleinen Beilagensalat und einer karamelisierten Puddingschnitte im Mittags-Quintett: wunderbar sättigend!
Spätzle: natürlich nicht selbst gemacht, sondern vom Großhandel bezogen (wird offenherzig zugegeben)
Käse: ein sehr untürkischer Emmentaler
Zwiebeln: keine, denn das ist der ausgewiesene Unterschied zum deutschen Original
Viskosität: schlüpfrig
Beilage: siehe unter Bewertungskriterium "Menge" - oder was die Homepage als 4-Gang-Business-Lunch propagiert!
Zubereitungszeit: die vielen kleinen Beigaben und das angeregte Geplänkel mit einer Mitesserin am Nebentisch lassen uns gänzlich die Zeit vergessen
Abgang: leicht, wohlig, wohltuend (auch dank einem reichlich mit Eiswasser verdünntem Yeni Raki)
Preis: alles in allem unglaubliche 6,90 Euro
Bewertung: Hier wird mit allem erfrischend großzügig umgegangen: mit der Speisenabfolge, dem Geschirr, der Gastfreundschaft. Allein genommen, wären die Kässpätzle keine besondere Erwähnung wert, doch nach der Summe der durchweg positiven Erfahrungen kommen wir sehr gerne wieder!

Lokalität: Troya
Gartenstr. 24
71063 Sindelfingen
Tel. 07031/ 7288816
E-Mail: info@troya-restaurant.de

Kommentare:

  1. Der beste Türke in Sindelfingen. Hoffentlich können diese Preise gehalten werden.

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich komme mit meinen Kollegen regelmäßig in der Mittagspause vorbei und wir werden ruckzuck mit erfrischender Freundlichkeit und Professionalität bedient. Selbst wenn die Preise erhöht werden würde uns dies nicht von weiteren Besuchen abhalten.

    AntwortenLöschen