Freitag, 15. Februar 2013

Spätzle-Express *

















An manchen unglücklichen Tagen fällt alles zusammen: Heißhunger, leerer Kühlschrank, hartnäckiger Schneefall und eine bedauerliche körperliche Immobilität. Während sich meine aufgewühlten Magennerven bereits auf eine Packung trockener Flachkräcker oder eine Dose abgelaufener Grießnockerlsuppe einstellen, kommt mir die zündende Idee: Kässpätzle vom Lieferservice?

Da meine Heimatregion über eine erstaunliche Anzahl von indischen Pizzabäckern verfügt, die turbanbestückt eine Calzone oder Rigatoni Funghi ausliefern, suche ich im Internet gezielt nach einem Gegenpol. Ganz in meiner Nähe residiert der SSS Pizza Service - wobei über die Herkunft des Triple-S wohlwollend fantasiert werden kann. Ziemlich hungrig wähne ich mich schon inmitten der heiligen Spätzle-Dreieinigkeit.

Bestellt wird online, mit automatischer Lieferzeitberechnung und Benachrichtigungsgarantie per E-Mail.  Trotz meiner berechtigten Skepsis trifft der Aluklotz bereits 12 Minuten vor der Zeit ein!


Menge: hat das Volumen und das Gewicht eines Ziegelsteins
Spätzle: wohlbeleibte, kräftige Fertigware
Käse: wenn nur welcher drin wäre?
Zwiebeln: einige feine, rohe Scheiben
Viskosität: die Spätzle ertrinken förmlich in einem See sahniger Fettigkeit
Beilage:absolut nichts - ein Salat könnte getrennt dazu bestellt werden
Zubereitungszeit: - und Lieferzeit: 32 Minuten
Abgang: bleibend metallischer Geschmack
Preis:8,00 Euro brutto (inklusive Auslieferung)
Bewertung: Vorsicht: heiss und fettig! Wer vom Pizza-Service kulinarische Höhenflüge erwartet, liegt sicherlich falsch. Dass sich Käsespätzle nicht mit standardisierter Fertigware vertragen, hat leider schon die Vergangenheit gezeigt.Vielleicht doch lieber Hunger leiden?

Lokalität: SSS Pizza Service
Inhaber: Sajid Masud Butt
Maurener Weg 65
71034 Böblingen
E-Mail: mail@pizza-sss.de

Kommentare:

  1. Das ist doch anonymes Fast-Food, das es so tausendfach auch an anderen Orten gibt.

    AntwortenLöschen
  2. War der Hunger wirklich so gross das es keine Hemmschwelle gab?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber die Zeiten werden besser. Meine Mobilität auch. Demnächst mehr!

      Löschen
  3. Solche Lieferservices sehe ich eher als Verlegenheitslösung an. Hier sollte der Fokus eher auf der gehobenen Gastronomie liegen. Also bitte in zukunft etwas mehr Esprit.

    AntwortenLöschen
  4. Pfui Deibel. Bitte verschone uns zukünftig von solcher Pampe. Oder ess es heimlich.

    AntwortenLöschen